Werbung

Volltextsuche und mehr

Ich hab ja letzte Woche schon mal von einem großen KosRef Update geschrieben. Mittlerweile hat es die Sandbox verlassen und läuft seit knapp einer Woche erfolgreich auf diesem Server.

Die bedeutendste Neuerung ist, dass alle Referate nun als HTML - Version zur Verfügung stehen. Das heißt vor dem Download, welcher eine Registrierung erfordert, kann das Referat komplett eingesehen werden. Zusätzlich ermöglicht diese freie Verfügbarkeit eine bessere Indizierung der Referate durch Google. Sobald die neuen Seiten in allen Google-Rechenzentren angekommen sind können somit alle Referate im Volltext durchsucht werden.

Weitere Änderungen betreffen Interna der Seite, welche sich nur in besserer Wartbarkeit des Codes und vielleicht leichten Performanceverbesserungen bemerkbar machen.

Geschrieben am 27.01.2006 von Stefan | Kommentar hinzufügen (10)

Schon wieder veraltet

Ich brauche ein Programm, welche die Aktualität des Blogs ständig überwacht. Letzter Blogeintrag von gestern oder heute: Grünes TrayIcon in der Windows Statusbar. Letzter Eintrag bereits zwei Tage alt: Farbwechsel auf Gelb. Drei Tage: Rot. Vier Tage und älter: Rot blinkendes Icon kombiniert mit Warntönen und automatischem Startseitenwechsel auf die Eingabemaske für neue Blogartikel.

Aber ich hab eine Entschuldigung: Ein KosRef - Update ist in Arbeit, welches viele tolle Neuerungen mit sich bringen wird. Mehr dazu demnächst in diesem Theater.

Geschrieben am 18.01.2006 von Stefan | Kommentar hinzufügen (1)

Neu: Jetzt mit RSS und Blogroll!

Der KosRef Blog hat nun auch seinen RSS-Feed bekommen. Also nicht zögern: Gleich Feed kostenlos(!) abonnieren und regelmäßig an tollen Artikeln erfreuen.

Im Blogroll im rechten Menü gibt es ab sofort Verweise zu anderen lesenswerten Blogs, die auch einen Besuch wert sind.

Geschrieben am 25.12.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (2)

Serverprobleme...

Der Zugriff auf KosRef und das Schülerforum ist momentan aufgrund von Problemen im Rechenzentrum sehr langsam. Gestern abend war die Seite sogar zeitweise nicht verfügbar. Provider ist bereits informiert, ich hoffe dass in ein paar Stunden alles wieder mit normaler Geschwindigkeit funktioniert.

Geschrieben am 27.11.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (3)

Das Schülerforum in Focus Schule

Die Zeitschrift Focus Schule erwähnt in ihrer aktuellen Ausgabe November/Dezember das KosRef - Schülerforum. Auf Seite 46 wird das Board innerhalb eines Lerntipps erwähnt, welcher bei Problemen mit Hausaufgaben das Nachfragen in Internetforen empfiehlt.

Martin und ich hoffen natürlich, dass diese Erwähnung dem Schülerforum neue Besucher und Mitglieder beschert, um die Kompetenz des Boards laufend zu verbessern.

Geschrieben am 27.10.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (3)

Forenprobleme behoben

Das nenn ich schnelle Problemlösung :) Ein Fehler in der Sidebar war schuld, welcher erkannt und deaktiviert wurde. Registrieren im Forum und das Verfassen von Postings funktioniert nun wieder!

Geschrieben am 23.10.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (1)

Forenprobleme

Wir haben gerade ein paar Probleme mit dem Forum. Momentan ist es nicht möglich, auf einen Thread zu antworten oder einen neuen Thread anzulegen. Cold und ich sind bereits dran, ich hoffe dass es im Laufe des Tages wieder funktionieren wird.

Wer sich aufgrund dieses Problems nicht im Forum registrieren kann, um ein Referat herunterzuladen, kann sich bei mir per E-Mail melden. Ich schicke dann das gewünschte Referat zu.

Geschrieben am 23.10.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (5)

Valid HTML!

Valid HTML 4.01 TransitionalIn den letzten Tagen hab ich alle noch bestehenden Fehler im KosRef HTML-Code gefixt. Die Seite besteht nun aus sauberem HTML 4.01, eine Grundvoraussetzung für optimale Browserkompatibilität und gute Suchmaschinenindizierung.

Geschrieben am 23.09.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (3)

Aufsätze zum Buch "Mephisto" von Klaus Mann

Das Buch Mephisto von Klaus Mann gehört zu den typischen Werken deutscher Literatur, welche gerne im Gymnasium in der Oberstufe behandelt werden. Neben der Charakterisierung einzelner Personen sind in der abschließenden Klassenarbeit oft auch Fragen zum Buch zu beantworten. Eine Auswahl möglicher Fragen und die zugehörigen Aufsätze habe ich heute auf KosRef zur Verfügung gestellt. Danke an die TO12 der TO Ulm für die Bereitstellung der Arbeiten!

Hier die komplette Liste der Fragen. Die zugehörigen Aufsätze sind leider noch nicht komplett, ich werde die fehlenden aber nach und nach ergänzen

Zum Vorspiel 1936:
1. Inwiefern inszenieren sich die auftretenden Personen (wie Schauspieler)?

Zu Kapitel 1
2. Wird wird H.Höfgen von außen beurteilt (durch Oskar H. Kroge, das Hamburger Ensemble, Dora Martin)?
3. Wie sieht er sich selbst?

Zu Kapitel 2
4. Wie behandelt, wie sieht Juliette H. Höfgen?

Zu Kapitel 3:
5. Wie kommt Höfgen zu einem guten Engel?
6. Ist Barbara für Höfgen (nur) eine Beute?

Zu Kapitel 4:
7. Wie lassen sich die zwei Welten bzw. Milieus charakterisieren, die sich her miteinander "vermählen"?
8. Welche unterschiedlichen Konsequenzen ergeben sich für Höfgen aus der Eheschließung mit Barbara?

Zu Kapitel 5:
9. Szenen einer Ehe - wie entwickelt sich die Ehe zwischen Barbara und Hendrik?
10. Wie verhält sich Barbara gegenüber dem Ensemble? Welche Folgen hat das?

Zu Kapitel 6:
11. Worauf gründen sich die ersten Stufen der Höfgen-Karriere und wie gestalten sie sich?

Zu Kapitel 7:
12. Wie beschreibt Klaus Mann die "Apokalypse" in Deutschland?
13. In welcher Situation und mit welchen Gefühlen erlebt Höfgen das Exil?
14. Welchen "Pakt mit dem Teufel" schließt Höfgen?

Zu Kapitel 8:
15. Wie gestaltet/entwickelt sich der Umgang mit der Macht?

Zu Kapitel 9:
16. Wodurch ist die NS-Kultur gekennzeichnet?
17. Unter welchen Bedingungen und mit welchen Ambitionen leben die Exilanten?

Zu Kapitel 10:
18. Mit welchen Problemen muss Höfgen umgehen und wie bewältigt er sie?
19. Worin besteht Höfgens Scheitern?
20. Mit welcher Drohung endet der Roman? Was bedeutet dies (1936)?

Geschrieben am 08.08.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (2)

Sommerloch?!?

Juli 2004: Die KosRef Besucherzahlen waren im Keller. Klar, die ersten Bundesländer gingen in die Ferien, wer kümmert sich da schon um Referate?

Juli 2005: Bis jetzt macht sich das Sommerloch erst minimal bemerkbar, unsere Besucherzahlen sind weiterhin auf hohem Niveau. Der Counter hat heute bereits die 150000er Marke überschritten. 50000 Besucher innerhalb der letzten sechs Monate sind ein deutliches Zeichen, dass KosRef sich unter den deutschen Referateseiten etabliert hat. Danke!

Geschrieben am 02.07.2005 von Stefan | Kommentar hinzufügen (3)