Werbung

Neues Futter für Studenten

Für Studenten war das Angebot an Referaten und Downloads auf KosRef bisher recht dünn. Die meisten Arbeiten sind für die Mittel- und Oberstufe gedacht; mit denen kann ein Unistudent natürlich nichts anfangen. Auch meine schönen Physik - Ausarbeitungen aus dem LK entlocken einem Physikstudenten wohl nur ein müdes Lächeln.

Unsere neue Rubrik "Studienliteratur" dagegen richtet sich speziell an Studenten an Unis und FHs. In Zusammenarbeit mit studentensupport.de bieten wir euch nun hochwertige Lehr- und Übungsbücher zum kostenlosen Download! Die Dateien liegen im PDF - Format vor und können somit auf allen Systemen gelesen und gedruckt werden. Geboten werden momentan Bücher für Wirtschaftsstudenten, also aus dem Bereich BWL, VWL und Mathe. In Zukunft sollen aber auch angehende Ingenieure und Informatiker versorgt werden.

Der Verlag hinter studentensupport.de stellt die Bücher natürlich nicht ganz ohne Eigennutz frei ins Netz. Mit Werbung auf jeder dritten Seite muss man leben. Dafür stimmt die Qualität der Bücher, sie stammen aus den Federn von Uniprofessoren. Ein Download lohnt sich also in jeden Fall.

Geschrieben am 01.06.2006 von Stefan

Kommentare

Das war eine gute dcbersicht, welche Methoden zur Personalwerbung die Bundeswehr nutzt. Die Schwierigkeiten, sich daggeen zur Wehr zu setzen, wurden deutlich. Da ist es ermutigend, dass wenigstens manchmal erfolgreich Widerstand geleistet werden kann.

Geschrieben am 02.12.2015 von Hiroko

621Mustererkennung und Modellieren machen Mathematik aus. Insofern ist das Beispiel sehr gut.Nichts <a href="http://uoqphaptage.com">daggeen</a>.Doch: kann mir garnicht vorstellen warum ichs nicht gleich gesehen habe Das ist das Problem vieler Mathematiklehrer.Es geht m.E. nicht um viel Zeit, sondern um bessere Voraussetzungen fc3bcr das Verstehen.Auch du wirst wohl nicht behaupten wollen, mit mehr Zeit hc3a4ttest du den groc39fen Fermatschen Satz auch lc3b6sen kc3b6nnen.Weshalb sieht eine Kunstlehrerin die Lc3b6sung sofort?Entweder, weil sie begabter ist, dann kann sie sich oft nicht vorstellen, weshalb andere es nicht gleich gesehen haben. Oder weil sie sich viele Voraussetzungen fc3bcr Mustererkennung erarbeitet hat.Wenn sie sich dann auch noch klar gemacht hat, weshalb sie besser in Mustererkennung geworden ist, dann ist sie eine wirklich gute Lehrerin und kann sinnvolle Hilfen geben.Spitzenleistungen im Schachspielen erreicht man, indem man bessere Schachspieler schlc3a4gt. Richtig.Aber das erreicht man nicht dadurch, dass man dreic39fig Jahre lang gegen den jeweiligen Schachweltmeister zu gewinnen versucht.Natc3bcrlich ist es verlorene Liebesmc3bch, wenn man Schc3bcler jahrelang beim Lc3b6sen von Matheaufgaben hilft, statt ihnen beim Verstehen zu helfen.Aber wenn jeder Mathematiklehrer als einzige Verstc3a4ndnishilfe anzubieten hc3a4tte Nimm dir mehr Zeit! , dann wc3a4re unser Mangel an Ingenieuren und Mathematikern noch grc3b6c39fer.

Geschrieben am 04.12.2015 von Christian

Eine eindeutige, phisikalysche Diagnostik, dann ist der Weg zur Anpassung, ohne Diskriminierung, ohne Demfctigung und im vollen Umfang gewe4hrleistet. Die Kassen wfcrden sogar noch jede Menge Geld sparen, da die ganzen Pseudo Transsexuellen aus den Leistungen raus fallen. Gerade auch die oft Diskutierte Frage von Pseudo Transsexuellen, Nur so als Frau leben , und so weiter, we4re endlich wirklich gelf6st.Eine echt Transsexuelle, mit miserablem Passing, oder eine Pseudo Transsexuelle, wer kann dass Heute schon, mit Wissenschaftlicher Exaktheit sagen. Oft kf6nnte beides sein, und mit im Zweifel ffcr den Angeklagten alleine, ist es auch nicht getan. Da kann sich letztlich jeder DWT oder Neurotische Masochit einschleichen, erst als Transgender und dann auch noch Op. Doch danach geht es dann schlechter als vorher, was natfcrlich verleugnet wird.Das dumme bei unterscheidungs Versuchen ist doch, man hatte bisher nie die vf6llige Sicherheit, nicht einem Menschen Unrecht zu tun. Andererseits kf6nnen Scharlatane und Missbrauch auch nicht Unterstfctzt werden.Darum war ich bisher immer sehr zurfcckhaltend, wenn es um solche Beurteilungen ging.Diese Technologie, kann die Unsicherheiten, ffcr immer Beseitigen. Sehe dass so wie du.Hoffen wir das die Menschheit bald ein einsehen hat und diese Technologie, auf Basis der bereits gewonnen Erkenntnisse, verwirklicht wird, und am besten Bald.Das Forscher immer auch mehr Forschung und Gelder fordern ist ja normal. Dass darf aber nicht dazu ffchren dass, Diagnose Verfahren und Behandlungen, nicht umgesetzt werden, in Hinblick auf noch mehr Forschung u. Forschungsgelder.Liebe GrfcdfeIna http://blmdhqgx.com [url=http://igunsrayrc.com]igunsrayrc[/url] [link=http://oisszqod.com]oisszqod[/link]

Geschrieben am 04.12.2015 von Lahcen

Kommentar hinzufügen

Name:

E-Mail:

Dein Kommentar (HTML nicht erlaubt!)

Bitte Text aus der Grafik eingeben, zum Schutz gegen SpamBots (Groß-/Kleinschreibung beachten!)

Capcha

 

<< Zurück zum Blog